Schiff ahoi
“Schiff ahoi” spielt auf einem Kreuzfahrtschiff, der “Old Green Elisabeth”. Dort herrscht Mordsaufregung. Kurz vor dem Auslaufen in die Karibik hat Kapitän Zuckelmeier erfahren, dass die Reederei sein über alles geliebtes Schiff verkauft hat. Doch damit nicht genug, erfährt er doch der arme Kapitän, dass der neue Eigentümer mit auf große Fahrt geht, aber leider incognito und unter falschem Namen. Allerhand illustre Gäste sind auch mit an Bord. Die Ehepaare Buntje und Hirsekorn mit Anhang. Zwei ältliche Schwestern, eine aufgetakelte Schachtel aus dem Osten und ein ausgedienter Binnenschiffer Hubert Wüstling, der seinem Namen alle Ehre macht. Da kann ein ordentliches Stürmchen aufziehen und aus dem ersehnten Traumurlaub wird leicht ein kurzzeitiger Albtraum. Aber zum Schluss stellt sich garantiert das Urlaubsfeeling wieder ein.
     
 
     
 
     
 
     
 
     

 

     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     

 

 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
  s
     
 
     
 

     

 
     
 
     
 
     
 
     
 

     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
   
     

 

Die Vogelfrei´n
     

     

     
Mitwirkende    

Bettina Pretzl
Herbert Höß
Johann Dietrich

Heidi Ruppert

Lisa Ziak

Dominik Höß

Pia Graf

Maximilian Daum

Ramona Söllner

Florian Graf

Adelheid Höß   

Bernhard Höß

Monika Rackl

 

Editsche von Knoblauch, Passagier

Knut Zuckelmeier, Kapitän

Hubert Wüstling, Onkel von Heimo

Lisl Hingerl, Passagier

Lucia Kastrada, ital. Bedienung

Heimo Buntje, Passagier

Fini von Gumppenberg, Passagier

Harald Kessler, Freund

Marlene Hirsekorn, beider Tochter

Jonny Weis, erster Deckoffizier

Hannelore Hirsekorn, seine Frau

Luitbert Hirsekorn, Passagier

Käte Buntje, seine Frau

     
musikalische Umrahmung
unter der Leitung von Lisa Daum
 
  Marie Federhofer, Antonia Dechand, Annika Nutz, Lena Hauptfleisch, Markus Dechand, Helena Westeroth, Franziska Pretzl, Maximilian Daum
Regie   Gertraud Seitz
Bühnenbild   Georg Höß
Souffleuse   Maria Nutz
Maske   Renate Schmid
Spieltage   16./17.03.2019 und
23./24.03.2019